FAQ – internationale Reise

Wenn Sie aus Ungarn nach einem anderen Land reisen möchten, können Sie dazu Informationen in den folgenden Fragen und Antworten finden!

Wenn Sie keine Antwort für Ihre Frage finden, kontaktieren Sie bitte uns hier!

Wohin können Sie mit einem internationalen Zug aus Ungarn fahren?
Wo kann man die Fahrpläne der Züge finden?

 Állomási tájékozódásZurzeit fahren direkte internationale Züge aus Ungarn nach 11 europäischen Ländern. Unter den Zielländern befinden sich alle Nachbarländer Ungarns, sowie nord- und westeuropäische Länder. Bitte sehen Sie sich unsere Streckenkarte über die erreichbaren Reiseziele und der Routen der Züge an!

Klicken Sie an, um die Fahrpläne der internationalen Züge in PDF-Format zu erreichen. Diese Dokumente geben die jährlichen Standardfahrpläne der Züge an, wovon Abweichungen wegen Bahnbau oder anderen Gründen vorkommen können!

Der tagesaktuelle Fahrplan für eine Strecke kann man auf der Seite Fahrplanauskunft abfragen. Nach der Eingabe des Abfahrt- und Zielorts sowie der Abfahrtszeit kann man die Abfrage ausführen.

Wo kann man internationale Fahrkarten kaufen?

Nemzetközi jegyvásárlásInternationale Fahrkarten können vollständig an den internationalen Schaltern gekauft werden. Diese kann man an den wichtigsten Bahnhöfen, bzw. in den Fahrkartenbüros im Zentrum von bestimmten größeren Städten finden. Die Liste und die Öffnungszeit der internationalen Fahrkartenschalter können Sie unter dem Link besichtigen (nur auf Ungarisch).

Gewisse internationale Fahrkarten können Sie auch online buchen und kaufen. Die so gebuchten Fahrkarten sollen vor der Reise von einem der Fahrkarten-Automaten in den angegebenen ungarischen Bahnhöfen ausgedrückt werden. Die E-Mail-Bestätigung über die Buchung bzw. der Übernahmecode berechtigt Sie nicht zur Fahrt! Sie können die Liste der online kaufbaren internationalen Fahrkarten hier und die Liste der zur Übernahme der Fahrkarten dienenden Automaten hier finden. Klicken Sie, um die Online-Ticket-Buchungsplattform zu erreichen.

Was kostet eine internationale Reise?
Wo bekomme ich Auskunft über die Preise?

Nemzetközi pénztárDer Preis der internationalen Fahrkarten wird von vielen Faktoren beeinflusst, wie zum Beispiel die Strecke und das Datum der Reise, der genutzte Zug und seine Komfortklasse, das Alter der Reisenden und die Anzahl der Mitfahrenden. Sie können tagesaktuelle und kundenangepasste Informationen über die Fahrkartenpreise nicht nur unter unseren Kontaktnummern sondern auch auf unserer thetamischen Facebook-Seite, per Instant Messaging bzw. an unseren internationalen Fahrkartenschaltern bekommen.

Welcher Fahrkartentyp ist die beste Lösung für Sie?

Keleti pályaudvarEs gibt viele Typen von internationalen Fahrkarten. Die günstigste Lösung für Sie ist abhängig davon, ob der niedrigste Preis, die Flexibilität oder der Komfort der wichtigste Gesichtspunkt für Sie ist. Danks der verschiedenen Fahrkartentypen können wir jedem eine günstige Lösung bieten. Die Haupttypen der Fahrkarten und ihre Merkmale sind wie folgt.

Fahrkarte ohne Reservierung (Non Reservation Ticket – NRT)

Dieser Fahrkartentyp gewährleistet die größte Flexibilität. Diese Tickets sind für nahezu jeden europäischen Zielort zu einer Fahrt in einer Richtung oder zu einer Hin- und Rückfahrt entweder in 1. oder in 2. Klasse verfügbar. Bei den NRT-Fahrkarten sind nur die Strecke und die Gültigkeitsperiode festgestellt, und in diesem Rahmen können Sie mit fast beliebigem Zug fahren und die Reise mehrere Male unterbrechen. (Auf einigen Strecken sowie in einigen der Hochgeschwindigkeits- und Nachtzüge werden diese Tickets nicht angenommen; darüber können Sie ausführliche Information an den internationalen Fahrkartenschaltern einholen.)

Für viele Länder in der Nähe werden Ermäßigungen von den NRT-Fahrkartenpreise für Hin- und Rückfahrt und in einigen Fällen für Fährte in einer Richtung gewährt. Diese ermäßigten Fahrkarten können die Unterbrechung der Reise ausschließen, aber ihre Gültigkeitsperiode ist normalerweise länger als die der Standardfahrkarten.

Reservierungskosten sind in NRT-Fahrkarten nicht enthalten; Plätze können – bzw. für gewisse Züge müssen – gesondert reserviert werden.

Globalpreis-Fahrkarte (Integrated Reservation Ticket – IRT)

Diese Fahrkarten sind nur für den angegeben Tag und den angegeben Zug gültig, und enthalten die Platzreservierung. Ihre Verfügbarkeit ist nur von der Anzahl der im Zug vorhandenen Sitze begrenzt. Mit einer IRT-Fahrkarte ist die Unterbrechung der Reise nicht zulässig.

SparDay- und SparNight-Fahrkarten

Diese Karten bieten die preisgünstigste Reise mit Platzreservierung. Diese Fahrkarten sind nur für den angegeben Tag und den angegeben Zug gültig, und können nicht rückerstattet oder ausgetauscht werden. Für die meisten Zielorte gibt es mehrere Fahrkartenpreisstufen: in diesem Falle, wenn die billigsten Fahrkarten alle werden, können SparDay- bzw. SparNight-Fahrkarten zu höheren, aber noch ermäßigten Preisen gekauft werden (mit der Ausnahme des Zielorts Kosice in der Slowakei).

Zurzeit sind die folgenden SparDay- und SparNight-Fahrkarten für Sitzwagen ab Budapest zu den angegebenen Startpreisen erhältlich:

Land Zielort Mindestpreis für 2. Klasse Mindestpreis für 1. Klasse
Kroatien Zagreb 15 € nicht erhältlich
Österreich Wien 13 € 29 €
Graz 19 € 35 €
Polen Warsachau, Katowice 19 € 29 €
Krakau, Auschwitz, Czechowice-Dziedzice 19 € nicht erhältlich
Rumänien Bukarest, Ploiești, Sinaia 29 € nicht erhältlich
Brașov, Craiova, Miercurea Ciuc, Dej, Deva, Gheorgheni, Băile Herculane, Hermannstadt, Siculeni, Toplița, Târgu Mureș, Sighișoara, Sfântu Gheorghe 19 € nicht erhältlich
Arad, Oradea, Cluj-Napoca, Timișoara 15 € nicht erhältlich
Schweiz Zürich 39 € 59 €
Slowakei Košice 9 € nicht erhältlich
Slowenien Ljubljana 15 € nicht erhältlich
Tschechien Prag 19 € 35 €
Brünn 14 € 29 €
Ostrava 19 € 34 €

Special-Fahrkarten

Die Special-Fahrkarten sind flexibler als die SparDay- und SparNight-Fahrkarten, und bieten gleichzeitig billigere Reisemöglichkeit als die Standardfahrkarten (NRT). Diese Fahrkarten sind nur für 2. Klasse und für Reisen ohne Unterbrechung verfügbar. Diese Karten können nur beschränkt oder gar nicht rückerstattet werden und sind in einigen Fällen nur für Direktzüge gültig.

Reservierungskosten sind in Special-Fahrkarten nicht enthalten; Plätze können – bzw. für gewisse Züge müssen – gesondert reserviert werden.

Zurzeit sind Special-Fahrkarten für die folgenden Reiseziele verfügbar:

Land Zielort Preis für Fahrt in einer Richtung Preis für Hin- und Rückfahrt
Kroatien Zagreb 25 € nicht erhältlich
Pula, Rijeka 39 € 49 €
Montenegro Bar nicht erhältlich 66 €
Nordmazedonien Skopje 29 € 49 €
Polen Warsachau nicht erhältlich 49 €
Krakau, Katowice nicht erhältlich 39 €
Rumänien Arad, Oradea nicht erhältlich 25 €
Timișoara nicht erhältlich 32 €
Cluj-Napoca nicht erhältlich 42 €
Târgu Mureș nicht erhältlich 49 €
Hermannstadt nicht erhältlich 52 €
Sighișoara nicht erhältlich 55 €
Miercurea Ciuc nicht erhältlich 59 €
Gheorgheni, Brașov nicht erhältlich 60 €
Serbien Subotica, Novi Sad, Vrbas, Bačka Topola, Sombor 12 € 20 €
Slowakei Bratislava 9 € 17,50 €
Košice nicht erhältlich 20 €
Poprad nicht erhältlich 28,50 €
Nové Zámky nicht erhältlich 10,50 €
Štúrovo nicht erhältlich 6,50 €
Slowenien Ljubljana 29 €
(durch Kroatien: 39 €)
49 €
Koper 39 € 49 €

Ausflugstickets

Ausflugstickets bedeuten attraktives Angebot für diejenigen, die nur einige Tage oder vielleicht ein langes Wochenende am Zielort verbringen möchten. Die Gültigkeitsdauer dieser Tickets ist 4 Tage, und in diesem Zeitraum können sie für die Hin- und Rückfahrt zwischen Budapest und dem Zielort auf einer bestimmten Strecke (normalerweise die Strecke von Direktzügen oder bei Umstieg die kürzeste Strecke) angewendet werden.

Ausflugstickets sind nur für 2. Klasse erhältlich. Reservierungskosten sind in Ausflugstickets nicht enthalten; Plätze können – bzw. für gewisse Züge müssen – gesondert reserviert werden.

Für Wien und Prag stehen auch spezielle Ausflugstickets zur Verfügung, die Sie im Wien für die ersten 2 Tage, im Prag für die ersten 3 Tage ihrer Gültigkeitsperiode auch zur Nutzung des kompletten öffentlichen Stadtverkehrsnetzes berechtigen.

Zurzeit werden Ausflugstickets für die folgenden Zielorte verkauft:

Land Zielort Preis
Österreich Wien 33 €
Wien, mit Gültigkeit für das Stadtverkehrsnetz 43 €
Wiener Neustadt 19 €
Graz, Linz 39 €
Salzburg 45 €
Bad Gastein, Bad Ischl, Kitzbühel, Zell am See 69 €
Klagenfurt, Villach 79 €
Innsbruck, Jenbach, Lienz 89 €
Slowakei Hohe Tatra (Poprad und die Bergbahnen) 36,50 €
Tschechien Prag 49 €
Prag, mit Gültigkeit für das Stadtverkehrsnetz 59 €
Brünn 39 €

City-Star-Tickets

Die City-Star-Ermäßigung hat zwei Typen, die hinsichtlich des Inhalts und des räumlichen Geltungsbereichs des Angebots voneinander abweichen.

City-Star-Tickets nach Tschechien können in beliebiger Menge für 1. oder 2. Klasse ausschließlich für Hin- und Rückfahrt gekauft werden. Diese Fahrkarten empfehlen wir besonders für kleinere Gruppen – Familien, Ehepaare, Freundeskreise usw. – da der zweite und jeder weitere Fahrgast nur die Hälfte, und die Kinder in der Gruppe nur das Viertel des normalen Fahrpreises bezahlen sollen.

Reservierungskosten sind in City-Star-Tickets nicht enthalten; Plätze können – bzw. für gewisse Züge müssen – gesondert reserviert werden.

City-Star-Tickets nach Österreich oder durch Österreich nach Deutschland können für 1. oder 2. Klasse für Fahrt in einer Richtung oder für Hin- und Rückfahrt gekauft werden. Beim Kauf des Tickets soll man den Zug zur Überfahrt der ungarisch-österreichischen Grenze bzw. (bei einer Reise nach Deutschland) zur Überfahrt der österreichisch-deutschen Grenze auswählen. Die City-Star-Tickets können in anderen Zügen zur Grenzüberfahrt nicht genutzt werden.

Interrail- und Eurail-Pässe

Diese Pässe berechtigen Sie zur unbegrenzten Reise innerhalb der Gültigkeitsdauer und des räumlichen Geltungsbereichs. Für gewisse Züge soll man neben dem Interrail- oder Eurail-Pass auch einen Zuschlag zahlen, und Reservierungskosten sind in den Pässen nicht enthalten, die Plätze sollen gesondert reserviert werden. Über die Preise und Nutzungsbedingungen der Pässe finden Sie weitere Informationen auf den Interrail- und Eurail-Webseiten und auf unserem Interrail- und Eurail-Webseiten.

Was für weitere ermäßigte Bahntickets kann man für internationale Reisen kaufen?

Kinderermäßigung

Családi utazásAußer den SparDay- und SparNight-Fahrkarten ist die Kinderermäßigung für jeden Fahrkartentyp verfügbar. Die Ermäßigung ist meistens 50%. Kleinkinder können kostenfrei mitgenommen werden, wenn sie keinen eigenen Sitz-, Liege- oder Schlafplatz besetzen. Die Altersgrenze für die kostenfreie Reise von Kleinkindern kann von Land zu Land verschieden sein, so bitte informieren Sie sich über die Ermäßigungsmöglichkeiten beim Kauf der Fahrkarte oder von unserem Auskunftsdienst.

Gruppenermäßigung

Csoportos utazásIn den meisten Fällen wird eine Ermäßigung vom Standardfahrpreis (NRT) bzw. von einigen Globalfahrpreisen für Gruppen von mindestens 6 mitfahrenden Erwachsenen gewährleistet. Hinsichtlich der Gruppenermäßigung sollen 2 Kinder wie ein Erwachsener betrachtet werden. Die Höhe der Ermäßigung und die zur Ermäßigung berechtigende Anzahl der Personen können von Land zu Land verschieden sein. Die Reise der Gruppen von mehr als 10 Personen soll im Voraus unter der folgenden E-Mail-Adresse angemeldet werden: charter [KUKAC] mav-start.hu

RAILPLUS

Mit einer RAILPLUS Card können Sie Standardfahrkarten (NRT) mit einer Preisermäßigung von 15% kaufen. Diese Ermäßigung kann auch mit bestimmten Kundenkarten anderer Bahngesellschaften – wie z.B. die deutsche Bahncard sowie die österreichischen Vorteilscard und Österreichcard – in Anspruch genommen werden.

Was für Wagen fahren auf den internationalen Strecken?

Sitzwagen

Ülőhelyes kocsiNormalerweise schließen die Sitzwagen zwei Wagenklassen ein: die 2. Klasse, und die 1. Klasse mit größerem Komfort. In den Railjet-Zügen nach Österreich, Deutschland und der Schweiz fahren diese mit der Bezeichnungen Economy und First, und diese Zügen verfügen auch über die noch höheren Komfort bietende Business-Klasse. In der 1. Klasse dienen breitere und bequemere Sitze, größere Fußräume und manchmal auch Zusatzleistungen den Komfort der Reisenden.

Nachtreise

HálókocsiIn Nachtzügen fahren auch Liege- und/oder Schlafwagen, die mit Betten und Bettwäsche Möglichkeit für entspannende und sichere Reise bieten. Ein Liegewagen verfügt über gemischte 4- oder 6-Person-Abteile, bzw. in gewissen Zügen gibt es auch gesonderte Frauenabteile. Wählen Sie einen Schafwagen, wenn Sie größeren Komfort und entspannte Atmosphäre möchten! Hier können Sie die Nachtreise in 3-, 2- oder 1-Person-Abteilen verbringen. Jedes Abteil des Schlafwagens ist auch mit Waschbecken ausgestattet, und die Schlafwagen von höherer Komfortstufe (sogenannte DeLuxe-Wagen) haben auch eigene Toiletten und Duschen.

Service am Board

ÉtkezőkocsiViele internationale Züge verfügen über Speisewagen, wo Sie neben einem gedeckten Tisch kalte und heiße Gerichte, sowie Getränke genießen und gleichzeitig die vorbeihuschende Landschaft zuschauen können. Die Speisewagen werden von Bahngesellschaften verschiedener Länder betrieben, also Sie können die Geschmäcke von mehreren Küchen ausprobieren.

Fahhradmtnahme im internationalen Verkehr

KerékpárszállításAuf mehreren internationalen Strecken bieten wir nicht nur Ihnen, sondern auch Ihrem Fahrrad eine bequeme und sichere Möglichkeit für Reise. Es ist wichtig zu wissen, dass Fahrräder im internationalen Verkehr nur in Zügen, die einen Fahrradwagen haben, können mitgenommen werden. Fahrradwagen sind auf einigen Strecken im ganzen Jahr, auf anderen Strecken nur in bestimmten Perioden des Jahres – saisonartig – im Betrieb.

Fahrradmitnahme ist zurzeit im internationalen Verkehr auf den folgenden Strecken und in den folgenden Zügen möglich.

Ganzjährig:

  • alle EuroCity-Züge von Budapest nach Štúrovo, Nové Zámky, Bratislava, Brünn, Prag, Dresden, Berlin und Hamburg;
  • alle Railjet xpress-Züge von Budapest nach Wien, Linz, Salzburg, Innsbruck, München, Stuttgart, Frankfurt und Zürich;
  • alle EuRegio-Züge auf der Strecke Győr – Mosonmagyaróvár – Bruck a.d. Leitha – Wien.

Saisonartig:

  • Adria Schnellzug ab Mitte Juni bis Anfang September nach Zagreb und Split;
  • Citadella Schnellzug ab Mitte Juni bis Ende August nach Hodoš,  Murska Sobota, Ljubljana und Koper
  • Hargita InterCity ab Ende Mai bis Anfang September nach Oradea, Cluj-Napoca, Miercurea Ciuc und Brașov
  • Istria Schnellzug ab Mitte Juni bis Ende August nach Hodoš,  Murska Sobota, Maribor, Ljubljana und Koper.

KerékpárszállításZur Fahrradmitnahme braucht man eine gültige internationale Fahrkarte, eine internationale Fahrradkarte und nötigenfalls auch Platzreservierung. Der Preis einer internationalen Fahrradkarte nach Kroatien, Rumänien, der Slowakei oder Slowenien ist 5 € pro Fahrrad, und nach Tschechien, Österreich, Deutschland und der Schweiz ist 10 € pro Fahrrad.

Falträder bzw. zerlegte Fahrräder kann man in jedem Zug kostenfrei als Handgepäck mitnehmen, wenn sie in der Gepäckablage oder unter dem Sitz verstaut werden.

Fahrmöglichkeiten der Menschen mit Behinderung im internationalen Verkehr

Rollstuhlfahrer und Fahrgäste mit Mobilitätseinschränkung

KerekesszékIn bestimmten internationalen Zügen können Rollstuhlfahrer in einem für sie bestimmten Wagen Platz nehmen. Hier finden sich Rollstuhlplätze mit Tisch am Fenster, sowie Steckdosen für die Ladung der Batterien. Der Wagen verfügt über barrierefreie Toilette.

Züge mit barrierefreien Wagen:

  • alle EuroCity-Züge nach Štúrovo, Nové Zámky, Bratislava, Brünn, Prag, Dresden, Berlin und Hamburg;
  • alle Railjet-Expresszüge nach Wien, Linz, Salzburg, Innsbruck, München, Stuttgart, Frankfurt und Zürich;
  • alle EURegio-Züge auf der Strecke Győr – Mosonmagyaróvár – Bruck a.d. Leitha – Wien.

Jeder Fahrgast mit Mobilitätseinschränkung, der einen in ihrem Heimatland ausgegebenen Behindertenausweis (oder eine entsprechende amtliche Bescheinigung) hat, kann eine kostenfreie Fahrkarte für eine Begleitperson kaufen. Zuschläge und Platzreservierung soll auch die Begleitperson bezahlen. Diese Vergünstigung gilt nicht in jedem Land; Sie können darüber an den internationalen Fahrkartenschaltern weitere Informationen einholen.

Blinde

Jeder Fahrgast mit eingeschränkter Sehfähigkeit, der einen in ihrem Heimatland ausgegebenen amtlichen Blindenausweis hat, kann eine kostenfreie internationale Fahrkarte für eine Begleitperson kaufen. Zuschläge und Platzreservierung soll auch die Begleitperson bezahlen. Kostenfreie Fahrkarten sind auch für Blindführhunde verfügbar. Diese Vergünstigung gilt nicht in jedem Land; Sie können darüber an den internationalen Fahrkartenschaltern weitere Informationen einholen.

Möglichkeit für Tiermitnahme im internationalen Verkehr

Kleine, ungefährliche Tiere können in einem den internationalen Vorschriften entsprechenden, für Tiertransport bestimmten abschließbaren Behälter als Handgepäck befördert werden. In diesem Fall soll keine Fahrkarte für die Tiermitnahme gekauft werden. Hunde können auch ohne Behälter, an einer Leine und mit Maulkorb befördert werden. In diesem Fall soll eine internationale Tierfahrkarte gekauft werden. Die Beförderung von Tieren – besonders Hunden – ist nicht in jedem Land, bzw. nicht in jeder Wagenklasse und in jedem Wagentyp zulässig. In einigen Ländern ist die Anzahl der von einem Fahrgast mitnehmbaren Tiere auch begrenzt. Bitte informieren Sie sich über diese Regeln beim Kauf der Fahrkarten an den Schaltern.

Was für Regeln gelten für das Handgepäck?

PoggyászszállításBei Eisenbahnfahrt gibt es keine Gewicht- oder Abmessungsgrenzen, Sie sollen nur die folgende Grundregel einhalten: jeder Fahrgast darf drei leicht tragbare Gegenstände als Handgepäck mitnehmen. Bei der Beförderung von Gegenständen von großer Ausdehnung – wie zum Beispiel Schier, Musikinstrumente, Kinderwagen – soll man darauf achten, dass sie in der Gepäckablage oder unter den Sitzen gut verstaut werden. Bei Bedarf soll man diese großen Gegenstrände zerlegen oder zusammenfalten, sowie einpacken.

Allgemeine Regeln der internationalen Reisen

Die folgenden Regelungen gelten für internationale Reisen.