Zeitreisen sind möglich: Retro-Züge

Retró hétvége

Möchten Sie die prägenden Reiseerlebnise der 70er, 80er und 90er Jahre noch einmal erleben? Möchten Sie wieder mit einem klassischen holzgetäfelten Wagen mit zu öffnenden Fenstern oder einem Komfortwaggon mit drehbaren Sitzen reisen? Dann sind Sie hier genau richtig.

Nach dem sehr erfolgreichen Retro-Wochenende in Hatvan können Sie in diesem Jahr nicht nur auf der beliebten Balaton-Linie, sondern auch in der Umgebung von Pécs mit Zügen reisen, die an die Vergangenheit erinnern – inklusive zeitgenössischer Lokomotiven und Wagen. Auch in diesem Jahr werden Sie in den zur Retro-Zeit passenden Speisewagen die ebenfalls zeitgenössischen Speisen und Getränke serviert bekommen.

Neben den größeren Retro-Wochenenden sind auch kleinere Veranstaltungen in Vorbereitung – beispielsweise um einem bekannten Fahrzeugtyp Ungarns einen würdigen Abschied zu bereiten.

Retro-Kalender

Datum

Ereignis

Betroffene Linien

16.-17. Juli

Balaton Retro Wochenende

Budapest – Tapolca

Keszthely – Szombathely

13.-14. August

Balaton Retro Wochenende

Budapest – Tapolca

Keszthely – Szombathely

17.-18. September

Retro-Wochenende in Pécs

Linien rund um Pécs

Balaton Retro-Wochenenden

Nach dem Erfolg der Vorjahre kehren auch in diesem Sommer Retrozüge auf die Bahnstrecken entlang der Balatonküste zurück. Zum ersten Mal am 16. und 17. Juli. Als wichtigste Neuheit der Veranstaltung werden neben der  Linie 29 auch viele Personenzüge zwischen Keszthely und Tapolca sowie einige Personenzüge nach Szombathely in das Retro-Programm einbezogen. Das Programm des Juli-Wochenendes konzentriert sich in erster Linie auf im Inland produzierte Fahrzeuge und  wir planen auch, bisher wenig beachtetet Fahrzeuge wie ABbmot, MDam und BVmot zum Einsatz zu bringen.  Der BVmot, "Samu"-Zug, wird am Südufer des Plattensees nach Keszthely fahren und an die 90er Jahre erinnern.  

Auch in diesem Jahr wird die  legendäre Dampflokomotive 424 an der Spitze eines speziellen „Tekergö“-Expresszuges im Stil der frühen 1980er Jahre im Einsatz sein, in dem  die Fahrgäste zusätzlich das spezielle Retro-Angebot in einem nostalgischen Speisewagen ausprobieren können.  Die beliebten  „Púpos“ (deutsch: die Buckeligen), werden ebenfalls wieder dabei sein, drei von ihnen werden vor den Planzügen auf der Linie 29 eingesetzt. Aber auch die  Bobos von MÁV-HÉV  werden wieder zu sehen sein. Für Liebhaber der „Csörgö“ (dt: Rassel, M41) bereiten wir auch eine doppelte Überraschung vor. An der Veranstaltung nehmen Fahrzeuge aller Mitglieder der MÁV-Gruppe teil.

Das detaillierte Programm wird in den Wochen vor der Veranstaltung veröffentlicht.

Zwischen dem 12. Und 14. August planen wir ein ähnliches Programm wie  am Juli-Wochenende, bei dem jedoch die Nohabs eine bedeutendere Rolle spielen werden und zum  ersten Mal seit 22 Jahren sollen vier Nohabs gleichzeitig Planzüge am Nordufer des Plattensees ziehen. Anlässlich der  Veranstaltung wird ein Saxonia-Express von Berlin direkt an den Plattensee fahren. Neben dem  Mitropa-Speisewagen wird der Zug Nostalgiewagen der Deutschen Reichsbahn mitführen, die  in der Vergangenheit regelmäßig in Ungarn waren. Der DR-Zug samt Speisewagen kann selbstverständlich auch in den planmäßigen Personenzügen am Nordufer an diesem Wochenende erlebt werden. Darüber hinaus bereiten wir für Liebhaber der elektrischen Traktion eine kleine nächtliche Überraschung vor.

Retro hétvége

 

Retro-Wochenende in Pécs

Die Planung der Veranstaltung läuft, das detaillierte Programm wird in den Wochen vor der Veranstaltung  veröffentlicht.